Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen – Hinweise für Eltern

Liebe Eltern, 

seit heute gibt es nun Klarheit, wie der Unterricht bis zu den Sommerferien gestaltet werden kann. Ab Montag, 11.5. werden nun alle Klassen abwechselnd in die Schule kommen können und so zumindest an einigen Tagen Unterricht haben. 

Der unten stehenden Übersicht entnehmen Sie, an welchen Tagen Ihr Kind bis zu den Sommerferien Unterricht hat. Unterricht findet an diesen Tagen von 8:00 bis 11:25 Uhr statt. Vorrangig werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht unterrichtet. 

Um die geltenden Vorschriften – insbesondere die Abstandsregel – einhalten zu können, wurden die Klassen in Gruppen aufgeteilt. Es kann also sein, dass Ihr Kind durch eine andere Lehrerin unterrichtet wird. Über die Gruppeneinteilung informiert Sie die Klassenlehrerin. 

Da auch auf dem Schulhof Abstand gehalten werden muss, haben wir Aufstellplätze markiert und die Aufstellreihen entsprechend der Gruppen (A, B, C, D) bezeichnet. Im Schulgebäude wurden die Laufwege ebenfalls markiert. 

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, in welcher Gruppe und bei welcher Lehrerin es eingeteilt ist. Weisen Sie Ihr Kind bitte auch nochmal auf die wichtigste Regel auf dem Schulhof und im Schulgebäude hin: Abstand halten.

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, wissen aber auch, dass wir die Aufgaben ohne Ihre Unterstützung und Mithilfe nicht meistern können.

Deshalb folgende Anliegen:

  1. Bitte üben Sie mit Ihrem Kind das Händewaschen (Anleitungen dafür finden Sie im Internet!)
  2. Zeigen Sie Ihrem Kind, was ein Abstand von 1,50 m ist! Üben Sie mit Ihrem Kind diesen einzuhalten!
  3. Erklären Sie Ihrem Kind, warum es so wichtig ist, diese Maßnahmen zu beachten, dass es sonst sich selbst und andere Menschen gefährdet.
  4. Weisen Sie darauf hin, dass den Anweisungen der Lehrerinnen in Bezug auf Infektionsvorschriften sofort Folge zu leisten sind!
  5. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es von Ihnen abgeholt werden muss, wenn es sich trotz Ermahnung nicht an die Regeln hält.
  6. Falls Ihr Kind Erkältungssymptome aufweist, informieren Sie uns und halten es bitte zu Hause!

Es besteht keine Mundschutzpflicht, aber Sie können Ihrem Kind gerne einen Mundschutz mitgeben!

Für die Kinder, die in der OGS oder für die Kurzbetreuung angemeldet sind, gilt: An dem Tag, an dem Ihr Kind in der Schule ist, kann es an der Maßnahme teilnehmen. Bitte beachten Sie dazu den unten stehenden Antrag.

Wir freuen uns darauf, die Kinder wiederzusehen, darauf, dass wieder ein Stück Alltag ins Schulleben einkehrt. 

Herzliche Grüße aus der Paul-Gerhardt-Schule 

G. Strobel-Pütz 

komm. Schulleitung 

Übersicht der Unterrichtstage 

Klasse 1: 

Montag, 11.5., Donnerstag, 14.5., Mittwoch 20.5., Donnerstag, 28.5., Freitag, 5.6., Freitag, 12.6., Donnerstag, 18.6., Dienstag, 23.6. 

Klasse 2: 

Dienstag, 12.5., Freitag, 15.5., Montag, 25.5., Freitag, 29.5., Montag, 8.6., Montag, 15.6., Freitag, 19.6., Mittwoch, 24.6. 

Klasse 3: 

Mittwoch, 13.5., Montag, 18.5., Dienstag, 26.5., Mittwoch, 3.6., Dienstag, 9.6., Dienstag, 16.6., Montag, 22.6., Donnerstag, 25.6. 

Klasse 4: 

Donnerstag, 7.5., Freitag 8.5., Dienstag, 19.5., Mittwoch, 27.5., Donnerstag, 4.6., Mittwoch, 10.6., Mittwoch, 17.6., Freitag, 26.6.